FANDOM


Varel ist in Dragon Age: Origins - Awakening der Truchsess von Vigils Wacht.

HintergrundBearbeiten

Varel wurde dem Wächter-Kommandanten zur Seite gestellt, um ihm beim Aufbau des Ordens und die Führung des Arlings Amaranthine zu beraten. Varel hat sein ganzes Leben für die Sicherheit von Amaranthine und ihrer Bevölkerung gekämpft. Er hätte bereits unter Arl Howe Truchsess sein sollen, wurde von ihm aber von diesem Posten entfernt. Als Arl Howe Handlungen zunehmend krimineller wurden, tat er sein möglichstes, um die Bevölkerung vor ihm zu beschützen. Nach der Fünften Verderbnis wurde Varel von dem Wächter-Orden wieder in die Position des Seneschall von Vigils Wacht erhoben. Varel ist beim Volk wohlbeliebt und gilt als äußerst loyaler und zuverlässiger Mann. Varel kennt auch viele interne Geheimnisse und Riten des Ordens. Deshalb führt er die Beitrittszeremonie für die Wächterrekruten durch, obwohl er selbst kein Wächter ist.

Dragon Age: Origins - AwakeningBearbeiten

Icon Quest DAO Transp Der Angriff auf Vigils WachtBearbeiten

Als der Wächter-Kommandant Vigils Wacht erreicht, findet er die Burg angegriffen vor. Während der Suche nach Überlebenden findet er Varel in den Händen einer Gruppe Dunkler Brut und kann ihn gerade noch vor einem schlimmeren Schicksal bewahren.

Als der Angriff überstanden ist stellt sich Varel vor und erklärt dem Kommandanten, dass er für die Tagesgeschäfte der Wacht zuständig ist. Auch informiert er ihn über alle seine neuen Pflichten als Kommandanten und aktuellen Anliegen der Bevölkerung.

Siehe auchBearbeiten

Ico codex entry Kodexeintrag: Truchsess Varel