FANDOM


Sophia Dryden war eine Vorfahrin von Levi Dryden, ehemalige Arlessa und Kommandantin der Grauen Wächter. Zusammen mit anderen Mitgliedern ihres Ordens war sie in der Festung Soldatengipfel stationiert, wo sie gegen Soldaten des Königs kämpfte und zu ihrer Verteidigung Gebrauch von Blutmagie einsetzte. Letztendlich wendeten sich die von dem Magier Avernus beschworenen Dämonen gegen die Grauen Wächter. Die Belagerung des Soldatengipfels endete schließlich mit Sophias Tod.

Im Zuge von Dragon Age: OriginsWächter-Festung kann man sich Jahre nach diesem Ereignis zusammen mit Levi Dryden auf den Weg zum Soldatengipfel machen. Dort angekommen stellt man fest, dass Sophia ein Ghul geworden und von einem Dämon besessen ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.