FANDOM


Owain ist ein Besänftigter und im Zirkel der Magi in Ferelden beschäftigt. Dort kümmert er sich um das Vorratslager magischer Gerätschaften, die zur Ausübung von magischer Kunst benutzt werden.

Hintergrund Bearbeiten

Da Owain ein Besänftigter ist, hat er keine Gefühle und ein Gespräch mit ihm ist sehr eigentümlich. Er erzählt, dass er sich aus Angst vor der potentiell tödlich verlaufenden Läuterung hat freiwillig besänftigen lassen. Da er als Besänftigter nicht träumen kann und auch keine Gefühle hat, ist er ähnlich der Geister und Dämonen des Nichts und daher für diese kein angenehmes Ziel einer Besessenheit.

Zwar kann Owain gefragt werden, ob er die Entscheidung bereut. Aber da "Reue" ein Gefühl ist, verneint Owain natürlich. Eine tatsächliche Antwort darauf kann er nicht mehr geben.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Icon Quest DAO Transp Herkunftsgeschichte MagierBearbeiten

Der angehende Wächter benötigt einen Feuerstab. Dazu bedarf es aber der Unterschrift eines Oberverzauberers auf einem dafür bestimmten Formular. Owain besteht in vorbildlichster Beamtenmanier auf das Prozedere und ist mit nichts dazu zu bewegen, den Stab ohne Unterschrift herauszugeben.

Icon Quest DAO Transp Der zerbrochene ZirkelBearbeiten

Während der Ereignisse versteckt sich Owen in seinem Lagerraum und konnte daher bis zum Eintreffen des Wächters überleben. Der Vorschlag, sich an einem anderen Ort in Sicherheit zu bringen, schlägt er aus, da er lieber in seiner gewohnten Umgebung bleiben möchte. Diese habe einen beruhigenden Einfluss auf ihn.