FANDOM


Ostagar liegt im Süden von Ferelden und dient als Schauplatz der Schlacht von Ostagar, in der König Cailan versucht die herannahende Dunkle Brut zu stoppen.

Geschichte Bearbeiten

Tower of Ishal

Turm von Ishal

Am Rande der Korcari Wildnis gelegen, diente Ostagar dem Tevinter-Imperium als wichtigster Stützpunkt gegen die Chasind, einem wilden Volk. Die wehrhafte Festung diente dazu, um die Chasind-Barbaren von den nördlicheren Tiefländern fernzuhalten.

Wie viele der südlich gelegenen Festungen, wurde auch Ostagar während der Ersten Verderbnis von Tevinter aufgegeben. Seit Jahrhunderten wurden keine Truppen mehr auf der Festung stationiert und sie zerfiel nach und nach zu den heutigen Ruinen, deren Gemäuer zum Großteil erhalten blieben. Trotz des gegenwärtigen desolaten Zustands gilt Ostagar als Zeitzeuge der einstigen Macht Tevinters.

Der Turm von Ishal wurde nach dem Archon benannt, der den Bau anordnete.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Im Jahre 9:30 Zeitalter der Drachen sammelt Fereldens König, Cailan Theirin, die Truppen in Ostagar, mit der Absicht, die Horde der Dunklen Brut, die sich aus dem Süden nähert, in einer gloriosen Schlacht zu besiegen.

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.
Aufgrund eines Verrates fielen er, fast alle Grauen Wächter, sowie der Großteil seiner Armee jedoch der Horde zum Opfer.

Karte von OstagarBearbeiten


Personen in Ostagar Bearbeiten

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Dragon Age IIBearbeiten

GebieteBearbeiten

Quests Bearbeiten

Icon Quest DAO Transp HauptquestsBearbeiten

Icon Quest DAO Transp NebenquestsBearbeiten

Kodexeinträge Bearbeiten

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki