FANDOM


Siehe auch: Kodex (Origins)
Sowie: Sophia Dryden

Kodexeintrag

"Sophia Dryden ist das Licht und funkelndste Juwel Fereldens. Nichts auf dieser Welt kann ihr Feuer jemals ersticken."

Arlessa Sophia Dryden war die Konkurrentin des jungen Arland im Kampf um den Thron von Ferelden. Dryden war eine starke und charismatische Anführerin, die enorme Unterstützung aus dem Bannorn hatte. Als schließlich Arland die Krone zugesprochen wurde, weigerte sich Dryden, dies anzuerkennen. Sie bestand auf ihrem Anspruch, wurde festgenommen und des Verrats angeklagt. Da ihre Unterstützer jedoch weiterhin zu ihr hielten, wurde Drydens Hinrichtung ausgesetzt, um sie zu besänftigen. Dryden wurde stattdessen gezwungen, den Grauen Wächtern beizutreten.

Dryden überlebte den Beitritt und verblüffte die Grauen Wächter in Soldatengipfel mit ihren Führungsqualitäten un ihrem Charme. Sie stieg innerhalb des Ordens auf und wurde schließlich die Kommandantin der Wächter in Ferelden. Bevor Kommandantin Dryden kam, galten die Grauen Wächter als Relikt einer vergangenen Zeit und als unnötige Belastung für die Geldbörsen der Adeligen. Dank ihrer politischen Verbindungen sorgte Dryden allerdings für eine Wiederbelebung der Wächter und einen rasanten Aufstieg ihrer Mitgliederzahl.

König Arland erwies sich währenddessen als unwürdiger Regent, der bereit war, seine Widersacher mit brutalsten Methoden zum Schweigen zu bringen. Arlands Schreckensherrschaft wurde mit jedem Jahr schlimmer, bis sich einige Banns in ihrer Verzweiflung an Kommandantin Dryden wandten und sie anflehten, gegen den König vorzugehen. Sie willigte ein, und die Rebellion gegen König Arland war geboren.

Arland erfuhr von der Rebellion und ergriff Gegenmaßnahmen. Er enthob alle, die Verbindungen zu den Grauen Wächtern hatten, ihrer Ämter und erklärte, sie seien in Ferelden nicht länger willkommen. Einige Wächter, die sich ihres Zwangs zur politischen Neutralität bewusst waren, fühlten sich durch Drydens Einmischung in die Politik Fereldens beschämt und wandten sich trotz der Belagerung Soldatengipfels durch die Truppen des Königs von ihr ab. Diese Belagerung endete nach Monaten mit Sophia Drydens Tod.

-- Aus den persönlichen Unterlagen von Levi Dryden, Händler.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki