FANDOM


Siehe auch: Kodex (Origins)
Sowie Skelett

Kodexeintrag

Die Dämonen des Nichts sind neidisch auf die lebenden Wesen, die sie jenseits des Schleiers spüren. Sie streben stets danach, die Grenzen des Nichts zu überwinden, und wenn es ihnen gelingt, versuchen sie, das erste Wesen zu übernehmen, dem sie begegnen. Sie können dabei aber nicht unterscheiden, ob die Kreatur lebt oder bereits tot ist ... für einen schwachen Dämon ist eine Leiche sogar interessanter, weil sie ihm nichts entgegenzusetzen hat. Der Dämon hat darüber keine verstandesgesteuerte Kontrolle. Er sieht ein Ziel und nimmt die Gelegenheit wahr.

Und genau das ist ein Skelett: eine Leiche, wiedererweckt von einem Dämon, der sie kontrolliert. Wenn der Dämon feststellt, dass er in einem Körper gefangen ist, der ihm nichts zu bieten hat, wird er wahnsinnig ... und zerstört alles Leben, auf das er trifft, ohne Rücksicht auf seine eigene Unversehrtheit.

Solche Skelette werden nach Typen unterschieden, je nachdem, welche Art von Dämon sie beherrscht. Ein "Rasendes Skelett" ist von einem Dämon der Völlerei besessen, verzehrt jedes Leben, dem es begegnet, und kann oftmals seinem Opfer Lebensenergie und Mana entziehen. Ein "Schlurfendes Skelett" bewegt sich langsamer und steht unter der Kontrolle eines Dämons der Trägheit. Es setzt gegen seine Gegner Veränderungskräfte ein, die sie verlangsamen und sogar einschlafen lassen können. Mächtigere Dämonen befehligen auch Skelette, die dann aber anders benannt werden, zum Beispiel Wiedergänger oder Arkane Schrecken.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki