FANDOM


Siehe auch: Kodex (Origins),
Kodex (Dragon Age II)

Kodexeintrag

Riesenspinnen tauchen meist in alten Ruinen und anderen Plätzen auf, wo der Schleier durch magische Störungen oder eine große Zahl von Todesfällen dünn geworden ist. An solchen Orten dringen Geister und Dämonen in die Welt der Lebenden ein und versuchen, die Kontrolle über Lebewesen zu erlangen, darunter auch Spinnen. Allerdings sind nicht alle Scholaren von diesem Erklärungsversuch überzeugt. Einige sind vielmehr der Ansicht, der dünne Schleier ließe es zu, dass Magie aus dem Nichts "durchsickert" und Kreaturen wie die Spinnen verdirbt. Sie werden dann zu größeren und stärkeren Wesen, als die Natur es je vorgesehen hat. Es ist zwar bekannt, dass ihr Gift sehr stark ist und sie ihr Netz im Kampf gegen Feinde einsetzen, aber es gibt kaum Studien über sie, und ihre weiteren Fähigkeit sind daher noch immer im Verborgenen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki