FANDOM


Siehe auch: Kodex (Origins)

Kodexeintrag

Es ist schon gefährlich, einen Zwerg der falschen Kaste zuzuordnen. Geradezu tödlich ist es jedoch, seine Bündnisse mit den Adelshäusern von Orzammar falsch einzuschätzen. Jeder in der Stadt ist mit irgendjemandem verbündet, ob nun durch Blut oder sein Wort. Die Adeligen engagieren sich nicht direkt im Handel, da dies der Händlerkaste obliegt, aber sie sind als Gönner tätig. Sie investieren in Geschäfte oder die Arbeit eines Handwerkers und erhalten im Gegenzug einen Anteil am Gewinn und nutznießen von deren gutem Ruf. Von einem großzügigen Gönner profitieren Händler ebenso wie Krieger.

Die relative Macht der einzelnen Häuser ändert sich ständig. Es gilt als sicher, dem Adelshaus die oberste Position zuzuordnen, das auch den König stellt, aber schon direkt darunter wird es schnell unübersichtlich. Häuser bilden durch Heirat Bündnisse miteinander. Sie gewinnen an Rang und Ansehen, wenn Kämpfer, die ihnen treu ergeben sind oder ihrer Blutlinie entstammen, ein Tornei gewinnen. Gleiches gilt, wenn von ihnen geförderte Handwerker sehr gefragt sind, oder wenn Händler, in die sie investieren, Erfolge feiern. Wie stark derartige Ereignisse die Machtverhältnisse ändern, ist selbst für die Zwerge so undurchschaubar, dass es schon Tornei-Herausforderungen gab, die sich damit beschäftigten, welcher Schmied die besseren Gürtelschnallen herstellt, oder wessen Diener die besten Manieren hat. Ebenso kommt es vor, dass zwei Händler darüber streiten, wessen adeliger Gönner den besseren Ruf hat, denn der Status des Gönners ist der Status des Kunden.

Am deutlichsten tritt das alles in der Versammlung zutage, wo die Deshyrs, die Vertreter der einzelnen Adelshäuser, zusammenkommen. Obwohl nominell der König über Orzammar herrscht, wird er von der Versammlung gewählt, und daher muss jeder König ständig dafür sorgen, dass ihm die Deshyrs gewogen bleiben. Unbeliebte Könige müssen sonst häufig feststellen, dass ihre Nachkommen als ungeeignet für den Thron beurteilt werden. Die Königsmacht geht dann auf ein anderes Haus über.

-- Aus Auf der Suche nach Wissen: Die Reisen eines Scholaren der Kirche von Bruder Genitivi

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki