FANDOM


Siehe auch: Kodex (Origins)
Sowie: Orzammar, Caridin

Kodexeintrag

Wir verloren den Krieg gegen die Dunkle Brut. Wenn auch langsam, immer nur ein paar Männer, aber dennoch verloren wir. Die Kriegerkaste wurde mit jeder Generation kleiner, da immer mehr fähige Männer fielen, bevor sie einen Sohn in die Welt gesetzt hatten. Und mit jeder Generation mussten weitere Bereiche der Tiefen Wege versiegelt werden, gingen weitere Thaigs verloren. Die Könige von Orzammar fragten sich, wie lange es wohl dauern würde, bis von unserem Volk nur noch die Erinnerungen übrig sein würden.

Und dann trat Paragon Caridin aus der Schmiedekaste mit einer neuen Waffe hervor: Golems. Riesige Soldaten aus lebendem Stein und Metall, jeder eine ganze Armee wert. Mit den Golems des Paragon eroberten wir langsam die verlorenen Gebiete zurück. Eine Zeit lang hofften wir auf den endgültigen Sieg.

Aber mitten in den schlimmsten Kriegswirren verschwand Paragon Caridin plötzlich, und mit ihm die Technik zur Herstellung der Golems. Bei mehreren Vorstößen in die Tiefen Wege wurde nach dem Paragon gesucht, doch ohne Ergebnis. Irgendwann waren die vorhandenen Golems so beschädigt, dass wir sie nicht mehr reparieren konnten, und damit begann erneut unser Untergang.

-- "Königreich Orzammar", erzählt von Bewahrer Czibor.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki