FANDOM


Siehe auch: Kodex (Origins)
Sowie: Orzammar

Kodexeintrag

Die Erinnerungen sagen, dass unser Königreich einst bis weit jenseits der Berge reicht, sodass man die Thaigs fast schon nicht mehr zählen konnte. Die damalige Hauptstadt war Kal Sharok, wo sich auch alle Adelshäuser befanden. In Orzammar lebten lediglich die Kasten der Minenarbeiter und der Schmiede.

Die Veränderung kam mit dem Reich von Tevinter. Paragon Garal verlegte den Hauptsitz der Macht nach Orzammar, um mehr Kontrolle über den beginnenden Handel mit der Oberfläche zu haben. Es sah aus, als steuerte unser Volk auf ein neues Zeitalter des Wohlstands zu.

Die Erinnerungen haben für das Auftauchen der Dunklen Brut keine Erklärung, nur Fragen. Anfangs waren es nur Gerüchte, Geräusche in den Tiefen Wegen, einzelne verschwundene Reisende. Die Kriegerkaste sandte Patrouillen aus und hielt die Angelegenheit damit für erledigt. Wir wussten ja nicht, dass während unserer Nachforschungen auch die Brut selbst auf der Suche war.

Denn tief im Stein schlief der Erzdämon. Sie fanden ihn, erweckten ihn, und damit begann die Verderbnis

Die Dunkle Brut quoll aus den Tiefen Wegen heraus wie dicker Rauch, und die Kriegerkaste konnte sie kaum zurückschlagen. Wir verloren zahllose Thaigs bei dieser ersten Verderbnis. Aber wie immer tauchte in unserer größten Not ein Paragon auf. Paragon Aeducan führte die Verteidigung von Orzammar an und trieb die Dunkle Brut zurück.

Doch der Preis für den Sieg war hoch! Ein Großteil der Tiefen Wege wurde wegen der Dunklen Brut versiegelt und damit der Kontakt zu Thaigs und ganzen Städten für immer abgeschnitten.

-- "Königreich Orzammar", erzählt von Bewahrer Czibor.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki