FANDOM


Siehe auch: Kodex (Origins)

Kodexeintrag

Wir wissen nur sehr wenig über Fen'Harel, denn es heißt, er habe an unserem Volk keinerlei Interesse gehabt. Elgar'nan und Mythal erschufen die Welt, so wie wir sie kennen; Andruil lehrte uns die Wege des Jägers; Sylaise und June gaben uns das Feuer und die Handwerkskunst. Doch Fen'Harel blieb für sich und plante den Verrat an sämtlichen Göttern. Nach der Zerstörung von Arlathan, als die Götter unsere Gebete nicht mehr hören konnten, soll Fen'Harel jahrhundertelang in Abgeschiedenheit zugebracht haben, voll des Wahnsinns kichernd und sich seiner Bosheit erfreuend.

Den Legenden zufolge waren unsere verehrten Götter vor dem Fall von Arlathan in einen ewigen Krieg mit anderen ihrer Art verwickelt, an die sich jedoch keiner unserer Hahren erinnern kann: Nur im Traum hören wir bisweilen geflüstert die Namen Geldauran, Daern'thal und Anaris, denn sie sind die Vergessenen, Götter des Schreckens und der Bosheit, von Tücke und Pestilenz. Früher konnte nur Fen'Harel unbeschadet sowohl unter unseren Göttern als auch unter den Vergessenen wandeln, denn obgleich er mit den Göttern unseres Volkes verwandt ist, sahen die Vergessenen wegen seiner Durchtriebenheit in ihm einen der Ihren.

Und so führte sie Fen'Harel auch hinters Licht. Unsere Götter betrachteten ihn als Bruder und vertrauten ihm, als er sagte, sie müssten im Himmel bleiben, während er eine Waffenruhe aushandelte. Und auch die Vergessenen trauten ihm, als er versprach, die Niederlage unserer Götter herbeizuführen, falls sie sich vorübergehend in den Schlund zurückziehen würden. Alle trauten Fen'Harel, und alle wurden hintergangen. Fen'Harel sperrte sie alle ein, auf dass sie nie mehr unter dem Volke wandeln konnten.

-- Aus "Die Geschichte von Fen'Harels Triumph", erzählt von Gisharel, Hüter des Ralaferin-Clans der Dalish-Elfen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki