FANDOM


Siehe auch: Kodex (Origins)

Kodexeintrag

Ein Rätsel, das sogar Kommandantin Halwic selbst verwirrte, blieb jedoch ungelöst. Als Kommandant Asturian das Ritual des Rufs vollzog und in die Tiefen Wege ging, tat er dies ohne sein Schwert Asturians Macht. Die Zwergenschmiede hatten diese Waffe einst für ihn gefertigt und sie ihm bei der Fertigstellung von Soldatengipfel überreicht. Doch Asturian hatte es weder bei sich, noch hat er es seiner Nachfolgerin oder irgendeinem anderen Grauen Wächter hinterlassen.

Während einige darauf beharrten, Asturian habe das Schwert in seinem Wahn einfach zerstört, glaubten andere, er habe es irgendwo in Soldatengipfel versteckt. Ein junger Wächter behauptete, Asturian habe ihn einst an den Schultern gepackt, mit festem Blick angesehen und gesagt, "Das Schwert wird dich daran erinnern, was es heißt, ein Wächter zu sein. Wiederhole deinen Schwur vor mir, wenn die Schatten kommen. Du musst die Worte sprechen."

Was er damit meinte, ist jedoch unklar.

-- Aus Die Geschichte der Grauen Wächter in Ferelden, von Bruder Genitivi, Scholar dir Kirche.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki