FANDOM


Siehe auch: Kodex (Origins)
Sowie: Dalish

Kodexeintrag

Als unser Volk Tevinter verließ, hatten wir nichts außer der Gewissheit, dass wir zum ersten Mal sein unzähligen Jahrhunderten wieder frei waren.

Es war Shartans Traum, dass wir eines Tages ein eigenes Heimatland haben würden, wo wir unseren Vorstellungen gemäß leben konnten. Nach dem langen Kampf, der so viele das Leben gekostet hatte, darunter auch Shartan selbst, sprach man uns die Dales zu. Und dass sie südlich des Landes Orlais lagen, weit entfernt von Tevinter, störte uns wenig. Wir gingen nach Hause. Und so marschierten wir los.

Wir nannten unsere Reise den Langen Marsch, denn genau das war es. Unsere wenigen Besitztümer trugen wir auf dem Rücken. Einige gingen ohne Schuhe, weil sie keine hatten. Ganze Familien, Frauen mit Babys, jung und alt -- alle durchquerten das Land zu Fuß. Und wenn einer nicht mehr weiterkonnte, trugen wir ihn. Manche mussten wir auch zurücklassen.

Viele kamen unterwegs um. Einige durch Erschöpfung, andere gaben einfach auf und setzten sich am Wegrand hin. Wieder andere fielen Banditen der Menschen zum Opfer, obgleich wir doch nichts hatten. Je länger der Marsch dauerte, desto mehr von uns kritisierten die Entscheidung, Tevinter zu verlassen. "In Tevinter hatten wir zumindest Nahrung, Wasser und Unterkunft", sagten sie. "Aber was haben wir hier? Nur den Himmel über uns und eine niemals enden wollende Straße vor uns, sonst nichts!" Einige kehrten um und gingen nach Tevinter zurück, aber die meisten von uns marschierten weiter.

Und die Götter belohnten die Standhaften, denn sie brachten uns in die Dales. Die neue Stadt nannten wir Halamshiral -- "Ende der Reise". Und eine Zeit lang wurde sie unser Zuhause.

-- erzählt von Gisharel, Hüter des Ralaferin-Clans der Dalish-Elfen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki