FANDOM


Siehe auch: Kodex (Origins)
Sowie: Der Dunkle Mond

Kodexeintrag

Auf Shartans Geheiß wurde
der Himmel schwarz vor Pfeilen.
Auf das Wort unserer Herrin sprangen
10.000 Schwerter aus ihren Scheiden.
Und über den Valerianischen Feldern verkündete froh eine Hymne:
Wer bislang ein Sklave war, ist nun frei.

-- Shartan 10:1,

Man sagt, Shartans Anhänger hätten alles gestohlen, dessen sie habhaft werden konnten, und daraus Waffen gemacht. Sie kämpften mit Messern aus geschliffenem Stein und Glas, mit Bögen aus kaputten Fässern oder Feuerholz. Dieser Bogen besteht aus Ochsenhorn, im Geheimen über Monate hinweg angefertigt von einem Sklaven, der in den Schlachthöfen von Minrathous gearbeitet hat.

Sein Name ging im Laufe der Geschichte unter, und die Verse über seine Taten wurden aus den Liedern getilgt, aber die Waffe besteht nach wie vor.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki