FANDOM


„Wir sollten Momente der Leichtfertigkeit ergreifen, besonders in schweren Zeiten.“


Irving ist der Erste Verzauberer und Oberhaupt des Zirkels der Magier von Ferelden. Irving ist ein vertrauenswürdiger, großmütiger Mann, der auch von Templer-Kommandanten Greagoir hoch geschätzt wird. Mit Wynne verbindet ihn eine tiefe Freundschaft.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Icon Quest DAO Transp Herkunftsgeschichte MagierBearbeiten

Als Erster Verzauberer hat Irving die Aufgabe, abzuschätzen, wann ein Magierschüler für die Läuterung bereit ist. Wählt man für den Wächter die Herkunft des Magiers aus, beginnt die Geschichte in der Kammer der Läuterung, um diese zu durchlaufen. Irving ist ebenso wie der Templer-Kommandant Greagoir anwesend und erklärt dem Protagonisten, was ihm bevorsteht.

Nachdem der angehende Wächter die Läuterung erfolgreich absolviert hat, wird er zu Irving gerufen, um seinen Gast Duncan, den Wächterkommandanten von Ferelden, in dessen Gemächer zu begleiten. Als er bei Irving ankommt, ist dieser gerade in ein Streitgespräch mit Greagoir verwickelt, in dem es darum geht, ob der königlichen Armee mehr Magier zur Verfügung gestellt werden sollen. Etwas später erfährt der Protagonist, dass der Magierschüler Jowan besänftigt werden soll und seine Flucht plant. Konfrontiert man Irving damit, gibt dieser zu, dass Jowans Besänftigung vorgesehen ist, da er sich der Blutmagie zugewandt hat. Auch weiß er über Jowans heimlicher Liebschaft zur Schwesternschülerin Lily Bescheid. Man hat nun die Möglichkeit, Irving von dem Fluchtversuch zu erzählen.

Egal, ob man Irving darüber informiert oder nicht, unterstützt der angehende Wächter Jowan und Lily dabei, Jowans Phylakterion zu zerstören, damit er fliehen kann. Sobald man hinterher aus dem Keller des Turms kommt, warten allerdings Irving, Greagoir und weitere Templer auf die Gruppe. Hat man Irving von Jowans Plan erzählt, bedankt er sich nun dafür. Verschwieg man es ihm aber, zeigt er sich über den Protagonisten enttäuscht. Nachdem Jowan alle überwältigt hat und geflohen ist, verläßt der angehende Wächter unter der Obhut Duncans den Zirkel, um einer Verhaftung zu entgehen.

Icon Quest DAO Transp Der zerbrochene ZirkelBearbeiten

Als der Wächter zum Zirkel reist, um die Unterstützung der Magier im Kampf gegen die Dunkle Brut einzufordern, stellt er fest, dass der Turm unter der Kontrolle von Dämonen und Abscheulichkeiten ist. Der Templer-Kommandant will das Recht der Auflösung in Kraft setzen und wartet auf Verstärkung. Der Wächter kann nun erreichen, dass Greagoir von der Auflösung absieht, allerdings wird dieser das nur unter der Bedingung tun, wenn Irving leibhaftig vor ihm steht und bezeugt, dass die Situation unter Kontrolle ist. Alternativ kann man für Greagoir auch die Auflösung durchführen.

Irving Uldred
Der Wächter findet Irving in der Kammer der Läuterung, wo er mitansehen muss, wie die Abscheulichkeit Uldred, die für das Chaos im Turm verantwortlich ist, einen Magier nach dem anderen in eine weitere Abscheulichkeit verwandelt. Es kommt zum Kampf gegen Uldred und sollte der Wächter dabei verabsäumen, die Litanei von Adralla gegen ihn einzusetzen, kann es passieren, dass Irving in eine Abscheulichkeit verwandelt wird und getötet werden muss. Auch stirbt Irving, wenn der Wächter die Auflösung durchführt. Nachdem der Wächter Uldred und seine Schergen getötet hat, kann man Irving zu Greagoir bringen, welcher den Zirkel dann wieder für unter Kontrolle erklärt. In diesem Fall sagt Irving dem Wächter seine Unterstützung gegen die Dunkle Brut zu. Sollte man allerdings Cullen unterstützen, übernimmt dieser dann das Kommando über die Templer und Irving wird gemeinsam mit den anderen überlebenden Magiern inhaftiert.

Icon Quest DAO Transp Der Arl von Redcliffe (Origins)Bearbeiten

Der Wächter braucht Hilfe, um ein von einem Dämon besetztes Kind zu retten. Eine Möglichkeit ist es, Irving um Beistand zu bitten. In diesem Fall reist Irving mit einer Gruppe Magier nach Redcliffe, um dort eine Pforte ins Nichts zu öffnen. Ein Magier kann hindurchgehen und dort den Dämon vernichten. Dabei ist es möglich, Irving ins Nichts zu schicken, allerdings nur, wenn man über eine hohe Überredungskunst verfügt. Im Nichts kann man erkennen, dass Irving über eine breite Palette äußerst mächtiger Zauber verfügt.

Hat man die Unterstützung der Magier errungen, erscheint Irving am Ende auf dem Fort Drakon und hilft mit, den Erzdämon zu besiegen. Ist der Wächter ein Magier und hat den finalen Kampf überlebt, trifft man Irving zuletzt bei den Feierlichkeiten nach der Krönung.

WissenswertesBearbeiten

  • Irving ist - unter bestimmten Umständen - für kurze Zeit einer der wenigen spielbaren Charaktere in Dragon Age: Origins.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki