FANDOM


Felsgeister sind legendäre Geschöpfe der Tiefen Wege und gehören zur Gruppe der besessenen Kreaturen.

WissenswertesBearbeiten

Die Legenden der Zwerge berichten von Zwergen die so korrupt waren, dass selbst der Stein sie abweist. Sie werden dazu verdammt in den Tiefen Wegen ein unsterbliches Halb-Leben zu führen, diese Wesen sind als Felsgeister bekannt, und sie sind Geschöpfe des Hungers (sie ernährten sich von der Energie der Lyriumadern, was den Hunger stetig wachsen ließ), des Zorns und von vielen mehr. Es ist zwar allgemein bekannt, dass Felsgeister Mythen sind, jedoch gibt es immer wieder Überlebende, die oft halb wahnsinnig aus den tiefen Gassen kamen und von lebenden Steinen sprachen.

Dragon Age IIBearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

Die Felsgeiste begegnet Hawke während Die Expedition in die Tiefen Wege. Sie bewachen den Urtümlichen Thaig. Während des Versuchs aus dem Thaig zu fliehen begegnet Hawke eine Felstgeist-Abscheulichkeit. Dieser bietet an den Felsgeistern zu befehlen nicht mehr anzugreifen, wenn Hawke ihm einen Teil des Schatzes des Thaigs überlässt.

Siehe auch Bearbeiten

Codex icon DA2 Kodexeintrag: Felsgeist

Trivia Bearbeiten

Die Festgeister sind die ersten, von dem man weis das sie Rotes Lyrium gegessen haben. Dadurch wurden sie verdorben.