FANDOM


Erzdämonen sind die Alten Götter, die sich in der mächtigen Form eines Drachen manifestiert haben und von Dunkler Brut verderbt worden sind. Der Name ist irreführend; man hat es nicht mit einem Dämonen, sondern mit einem besonders mächtigen und boshaften Geschöpf der Dunklen Brut zu tun.

Wissenswertes Bearbeiten

Erzdämonen besitzen eine Intelligenz, die weiter reicht als die aller anderen Kreaturen, und sind das reine Böse. Die meiste Zeit ist die Dunkle Brut wie ein Bienenstock organisiert, in dem sie nur die Horde ausbauen. Sie erscheinen nur selten auf der Oberfläche. Nur bei Überfällen und kleineren Invasionen verlassen sie "den Bienenstock". Der Erzdämon gibt der Dunklen Brut diese Organisation, da sie sonst eher zerstreut und nicht taktisch vorgehen. Der Erzdämon kämpft während einer Verderbnis nur selten an der Oberfläche, es sei denn direktes Eingreifen ist notwendig. Der Erzdämon kontrolliert die Horde jedoch auch wenn er gerade nicht in einem Kampf anwesend ist. Die gleiche Verbindung wie zwischen Dunkler Brut und dem Erzdämon, existiert zwischen den Grauen Wächtern und dem Erzdämon. Die Grauen Wächter "hören" ihn oft in ihren Träumen. Erfahrene Graue Wächter behaupten sogar Worte davon zu verstehen.

Eine Verderbnis beginnt, wenn die Dunkle Brut einen Alten Gott finden und verderben. Er vereint sie zu einer großen Horde und führt sie schließlich in einer Welle der Dunkelheit und Zerstörung an die Oberfläche. Der Erzdämon ist ihr Anführer und die Verderbnis wird nicht enden, wenn der Erzdämon erschlagen wird.

Urthemiel in Dead Trenches.png

Der Erzdämon Urthemiel in den Todesgräben

Vor den Events von Dragon Age: Origins gab es vier Verderbnisse, die jeweils von den Erzdämonen Dumat, Zazikel, Toth und Andoral angeführt wurden. Der Erzdämon gegen den der Wächter während der Geschichte von Dragon Age: Origins antreten muss, trägt den Namen Urthemiel - einst bekannt als "Drache der Schönheit".

Seit die Zwerge es geschafft haben die Invasion der Dunklen Brut nach der Ersten Verderbnis abzuwehren, hat kein Erzdämon eine Verderbnis gegen die Zwerge geleitet. Stattdessen sehen die Zwerge die Verderbnis als eine Ruhepause, da die Angriffe der Dunklen Brut sich auf die Oberfläche und nicht auf die Tiefen Wege konzentrieren.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

[...]

Kampftaktische EigenschaftenBearbeiten

Spezialfähigkeiten: Genügend, um einem schnell den Garaus zu machen.
Tipps: Man sollte sich mit der besten Rüstung ausstatten, die man für Geld bekommen kann und die vor allem Geistschaden abwehrt. mit den erfahrensten Kämpfern an seiner Seite und ein wenig Glück.

Siehe auchBearbeiten

Kodexeintrag: Erzdämon Kodexeintrag: Erzdämon

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki