FANDOM


Elthina ist in Dragon Age II die Oberste Klerikerin der Freien Marschen südlich von Starkhaven und als solche eine der mächtigsten Menschen Kirkwalls. Ihr findet sie in der Kirche von Kirkwall.

HintergrundBearbeiten

Elthina war noch ein junges Mädchen, als ihre Eltern an einem Fieber starben und sie danach als Laienschwester in der Kirche aufgenommen wurde. Nachdem sie ihre Eide abgelegt hatte wurde sie nach einiger Zeit von der Ehrwürdigen Mutter aufgefordert, nach Orlais zu reisen, wo sie von der Göttlichen zur Großen Klerikerin ernannt wurde. Seit nunmehr dreißig Jahren hat Elthina dieses Amt nun inne.

Sie half Sebastian zu entkommen, als dieser ihr übergeben und sich, obwohl gläubig, nicht aus ganzem Herzen für ein Leben in der Kirche entscheiden konnte. Sie gab ihm Geld mit und sagte ihm, dass er sein Leben leben sollte.

Elthina versuchte den ehemaligen Viscount Perrin Threnhold zu inhaftieren, was ihr auch gelang. Auch erhob sie Meredith Stannard in die Position der Templerkommandantin von Kirkwall. Elthina ist sehr beliebt bei der Bevölkerung, allerdings werden nun nach und nach Stimmen laut, dass sie sich in den schwelenden Konflikten der Stadt zu passiv verhält und die Göttliche Elthinas Position neu besetzen sollte.

Dragon Age IIBearbeiten

Splr da2
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age II anzuzeigen.

Als Sebastian Vael ein Kopfgeld auf die Mitglieder der Flint-Gesellschaft aussetzt ist Elthins entschieden dagegen.

Wenn Sebastian die Harrmans verdächtigt vor die Morde an seiner Familie Schuld zu sein, hält Elhina es für eine törichte Idee den Harimmans zu zwingen zu sagen warum sie das taten.

Als Petrice die Schuld an der Ermordung Saemus Dumar in der Kirche Hawke anheften will, hört Elthina nicht auf sie. Sie will stattdessen der Rechtsprechung die Entscheidung überlassen.

Als Orsino gegen Meredith Stannards Macht in einer Rede anzweifelt beruhigt Elthina die Gemüter und sagt das der Streit jetzt nicht ausgetragen werden soll.

Elthina will Hawke und Sebastian als Repräsentanten bei einem Treffen mit einer Abgesandten der Göttlichen schicken. Elthina weis nur das die Abgesandte Schwester Nightingale heißt und das Treffen nachts in der Feste des Vicomte stattfindet.

Die Abgesandte sagt das Elthina mit den Relquien nach Val Royeaux kommen soll, da die Spannungen bald eskalieren werden.

Elthina leht diese Forderung ab und stirbt als Anders die Kirche zerstört.