FANDOM


Der Schatz des Magiers ist eine Nebenquest in Dragon Age: Origins.

Im Brecilianwald findet Ihr immer wieder Alte Grabsteine, insgesamt sind es ihrer vier.

HandlungBearbeiten

Der erste, der sich im Westlichen Brecilianwald nicht unweit der Stelle befindet, an der Ihr Windläufer getroffen habt, ergibt bei näherer Untersuchung kein Ergebnis, doch Ihr erhaltet Kenntnisse über etwas, das sich als "Legende vom Moloch" bezeichnet, einer sagenhaften Rüstung, die in vier Einzelteilen mit vier Hauptmännern hier im Brecilianwald begraben sein soll. Sowas könnt Ihr natürlich immer brauchen, also macht Ihr Euch auf die Suche nach weiteren Grabsteinen.

Let's PlayBearbeiten

GimmicksBearbeiten

KodexeinträgeBearbeiten

Kodexeintrag: Die Legende vom Moloch Kodexeintrag: Die Legende vom Moloch
Kodexeintrag: Eine geschnitzte elfische Tafel Kodexeintrag: Eine geschnitzte elfische Tafel
Kodexeintrag: Uthenera Kodexeintrag: Uthenera

WissenswertesBearbeiten

Es ist gleichgültig, mit welchem Grabstein man beginnt, die allererste Untersuchung dient nur dazu, den Kodexeintrag zu erhalten und die Quest zu aktivieren. Danach muss erst an anderer Stelle einer der Wiedergänger besiegt werden, um beim ersten Grabstein, mit dem man die Quest erhalten hat, den Kampf triggern zu können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki