FANDOM


Feldwebel Maverlies berichtet Euch, dass sie einen Dieb gefangen gesetzt hätten. Da er weder seinen Namen nennt, noch sich anderweitig gesprächig zeigt, müsst Ihr als Kommandant Euch der Sache annehmen. Der Dieb zeigt bemerkenswerte Eigenschaften, denn es benötigte vier Wächter, um ihn gefangen zu nehmen.

HandlungBearbeiten

The Prisoner

Nataniel im Kerker

Der Dieb entpuppt sich als Rendon Howes Sohn Nathaniel. Nathaniel zeigt sich wenig beeindruckt von Euch und erklärt zornig, dass er hergekommen war, um Rache an seinen Vater zu nehmen und Euch zu töten. Doch während er um das ehemalige Anwesen seiner Familie schlich, erkannte er, dass ihm nur daran gelegen war, seine persönlichen Besitztümer an sich zu nehmen, da sie alles sind, was ihm geblieben ist. Nathaniel ist klar, dass sein Vater Verrat begangen hatte, doch seine Familie sollte nicht dafür gerade stehen müssen. Nachdem er seine Geschichte erzählt hat, wartet auf ihn Euer Urteil.

Let's PlayBearbeiten

  • Geht in den Kerker, und redet mit dem Gefangenen Nathaniel, der offenbart Arl Rendon Howes Sohn zu sein.

Ihr habt vier Optionen:

  • Ihr beruft Euch auf das Konskriptionsrecht. In diesem Fall wird Truchsess Varel das Beitrittsritual mit ihm durchführen und wird ein Begleiter.
  • Ihr Lasst ihn mit den Besitztümern seiner Familie gehen, die in der Truhe sind."Gefangene-Effekte."
  • Ihr lasst frei.
  • Ihr ordnet seine Hinrichtung an.

KonsequenzenBearbeiten

Wenn er in die Grauen Wächter rekrutiert wird, wird er durch Nathaniel's Beitritt überleben.

Wenn Ihr Eucht entschieden habt, ihn gehen zu lassen (mit oder ohne seine Reliquien seiner Familie), werdet Ihr Nathaniel in Zufällige Begegnung während einer Eurer Reisen zu Vigils Wacht wieder treffen. Sein Schicksal kann dann erneut entschieden werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki