FANDOM


„Wir brauchen absolute Einigkeit um gegen das wahre Böse zu kämpfen.“


Prinz Bhelen Aeducan ist der dritte Sohn Zwergenkönigs Endrin Aeducans und als Nachfahre des Königs Mitglied der Versammlung Orzammars.

HintergrundBearbeiten

Als jüngstes von drei Kindern sollte Bhelen eigentlich sein Leben lang im Schatten seiner älteren Brüder, insbesondere Kronprinz Trians, stehen: nicht der Thronerbe, wie der älteste, aber auch nicht der beliebteste, wie der mittlere. Auch wir Bhelen als nicht so versiert und auf den Thron vorbereitet angesehen wie seine Brüder. Bhelens größte Stärke jedoch ist es, sich aus Ärger herauszuhalten. Er hat eine Konkubine namens Rica Brosca; sie ist in der Herkunftsgeschichte des bürgerlichen Zwerges dessen Schwester.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Icon Quest DAO Transp Herkunftsgeschichte Adeliger Zwerg Bearbeiten

Hauptartikel: Herkunftsgeschichte Adeliger Zwerg

In dieser Herkunftsgeschichte ist der Protagonist das zweitälteste von drei Kindern König Endrins. Er ist bei den Zwergen äußerst beliebt und Kronprinz Trian ist sich nicht sicher, ob er so ohne weiteres den Thron besteigen kann, da er in der Versammlung nur wenig Unterstützung hat. Der adlige Zwerg trifft zuerst auf dem Markt des Diamantenviertels auf Bhelen und Trian. Hier wird angedeutet, dass Bhelen eine bessere Beziehung zum zweitältesten Bruder hat als zu Trian. Bhelen wirft Trian vor, kastenlose Zwerge ausgebeutet zu haben. Trian scheint deshalb meist eher außen vor zu sein. Als zu Ehren des ersten militärischen Kommandos des adligen Zwergs ein Tornei veranstaltet wird, ist Trian offensichtlich eifersüchtig. Bhelen warnt den adeligen Zwerg davor, dass Trian vielleicht im Sinn haben könnte, ihn dauerhaft aus dem Weg zu schaffen, da er in ihm eine Gefahr sehen könnte. Der adlige Zwerg kann sich nun dafür entscheiden, Trian tot sehen zu wollen oder Bhelen erklären, dass er auf Trians Schlag warten und dann entsprechend reagieren wolle.

Als der adlige Zwerg am nächsten Tag in den Tiefen Wegen sein erstes Kommando antritt, erhält er den Auftrag, gemeinsam mit anderen Zwergen den Schild des Hauses Aeducan aus dem verlorenen Aeducan-Thaig zu bergen.

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.

Am folgenden Morgen setzt Bhelen seinen Plan, selbst an die erste Stelle der Thronfolgeliste zu kommen, in die Tat um. Je nachdem, wie der adlige Zwerg sich am Vorabend gegenüber Bhelen ausgedrückt hat, findet er eine andere Situation vor: Wollte der adlige Zwerg Trian töten, trifft er am Treffpunkt auf Trian und dessen Eskorte, woraufhin ein Kampf entbrennt. Hat der adlige Zwerg die zurückhaltende Methode gewählt, findet er Trian samt Eskorte bereits tot vor.

Was auch immer passierte, nun betritt Bhelen den Schauplatz zusammen mit König Endrin und Lord Pyral Harrowmont. Er bezichtigt den adligen Zwerg des Mordes und hat sich somit seiner beiden Brüder auf einmal entledigt.

Icon Quest DAO Transp Herkunftsgeschichte des bürgerlichen Zwergs Bearbeiten

Sollte der Wächter ein bürgerlicher Zwerg sein, findet er bei der Rückkehr nach Orzammar heraus, dass seine Halbschwester, Rica Brosca, mittlerweile die Gemahlin Bhelens ist und ihm einen Sohn schenkte. Sie und ihre Mutter leben nun mit Bhelen zusammen im Königlichen Palast.

Icon Quest DAO Transp Ein Paragon der anderen Art Bearbeiten

Hauptartikel: Ein Paragon der anderen Art

Nach dem Tode König Endrins streiten sich Kronprinz Bhelen und Lord Pyral Harrowmont um den Thron. Bhelen hat auf eine schnelle Wahl gehofft, da es keine ersichtlichen Gegenkandidaten gab. Der alte Lord Harrowmont, ein enger Vertrauter des Königs, hat Endrin jedoch auf dem Totenbett versprechen müssen, dafür zu sorgen, dass Bhelen nicht sein Nachfolger wird. Da Harrowmont sehr auf die zwergischen Traditionen bedacht ist, bedeutet ihm das Wort seines Königs so viel, dass er sich kurzerhand mangels Alternativen und trotz seines Alters selbst zur Wahl stellt. Tatsächlich ist Lord Harrowmont so beliebt, dass er sich als aussichtsreicher Kandidat herausstellt. Die Versammlung befindet sich seitdem in einer Pattsituation zwischen Anhängern Bhelen Aeducans und denen Pyral Harrowmonts. Da die Königsfrage nicht geklärt ist, kann die Versammlung sich um keine anderen politischen Dinge kümmern und so wird Orzammar abgeriegelt und selbst der uralte Vertrag mit den Wächtern kann nicht befolgt werden.

Erst, wenn es wieder einen König gibt, kann dieser entscheiden, zusammen mit den Grauen Wächtern in den Krieg zu ziehen. Der Wächter muss also Partei ergreifen und versuchen, die Thronfolge für einen der beiden Kandidaten zu sichern. Dabei genießt Bhelen den Ruf eines Reformers und progressiven Zwergs, der die Zeichen der Zeit erkennt und unkonventionell regieren wird.

Epilog Bearbeiten

Sollte Bhelen tatsächlich König Orzammars werden, regiert er mit Weitsicht. Er stärkt die Beziehungen zur Oberwelt und nimmt sogar militärische Hilfe Fereldens an, um Orzammar zu verteidigen, obwohl Zwerge eigentlich für sich selbst kämpfen wollen. Durch Reformen der sozialen Ordnung erhalten kastenlose Zwerge Rechte und Privilegien, die ihnen bisher verwehrt blieben. Im Gegenzug müssen kastenlose Zwerge Wehrdienst leisten, ohne in die Kriegerkaste aufgenommen zu werden. Die so gestärkte Armee Orzammars kann in Folge dessen lange verlorene Thaige der Zwergenwelt der Dunklen Brut wieder entreißen. Auf lange Sicht treibt Bhelen die Dunkle Brut bis zu den Schluchten zurück. Dies jedoch ärgert die Kasten der Krieger und Adligen, auf deren Rücken die Reformen durchgeführt werden. Nachdem mehrere Mitglieder der Kriegerkaste und der Adligen Mordversuche gegen Bhelen unternahmen, löst er die altehrwürdige Versammlung Orzammars auf und regiert alleine und ohne Beschränkung seiner Macht.

Während die unteren Kasten Bhelen dafür verehren, Orzammar endlich in die moderne Welt gezerrt zu haben, verfluchen die höheren Kasten Bhelen als Tyrannen. Die Gesellschaft der Zwerge ist gespalten, was seinen Ruf betrifft.

Sollte Pyral Harrowmont König werden und Bhelen sterben, wird Harrowmont einer gewaltigen Rebellion in Bhelens Namen ausgesetzt sein. Sollte der Wächter den Amboss der Leere gerettet haben, kann Harrowmont die Rebellion mit der Hilfe von Gholems niederwerfen. Wenn der Wächter den Amboss nicht gerettet hat, wird Harrowmont von der Rebellion entmachtet und stirbt schließlich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.