Wikia

Dragon Age

Alistair

Kommentare0
746Seiten in
diesem Wiki
Alistair
Alistair
Rasse:

Mensch

Geschlecht:

Männlich

Klasse:

Krieger

Titel:

Grauer Wächter

Spezialisierung:

Templer

Quest:

Alistair's Familie

Familie:
Auftritte:
„Das gute an der Verderbnis ist ja, dass sie die Leute zusammenbringt.“


Alistair ist ein permanenter Begleiter in Dragon Age: Origins, während er in Dragon Age: Origins - Awakening und Dragon Age II lediglich als sekundärer Charakter auftaucht. Er ist ein Grauer Wächter und der geheime Sohn von König Maric, sowie eine mögliche Romanze für den weiblichen Wächter.

Alistair wird den Wächter als erstes permanentes Gruppenmitglied begleiten, indem er sich ihm in dem Heer-Lager in Ostagar anschließt. Er war vor dem Spieler der jüngste Graue Wächter. Bevor Alistair zu den Grauen Wächtern stieß, war er ein Templer, das zeigt sich auch seinem Verhalten Magiern und Morrigan im Speziellen gegenüber. Während des Spiels wird klar, das er nicht viel von Morrigan hält und ihr noch nicht mal vertraut. Alistair ist eine humorvolle, freundliche Person und wird massiven Vertrauensverlust erleiden wenn der Wächter moralisch fragwürdige Entscheidungen trifft. Im Gegensatz zu anderen Gruppenmitgliedern fühlt sich Alistair dem Spieler gegenüber verpflichtet. Er wird den Spieler also nicht verlassen, egal wie niedrig sein Zuneigungswert sein mag.


Hintergrund Bearbeiten

Alistair ist der uneheliche Sohn von König Maric und angeblich einer Dienstmagd die in Diensten des Arls von Redcliffe stand. Er wurde als Kind in ein Kloster geschickt um späterhin zum Templer ausgebildet zu werden. Alistair hasste das Leben im Kloster, allein die Kampfausbildung spendete ihm Hoffnung. Duncan sah wie unglücklich er dort war und entschied ihn kurzerhand für die Grauen Wächter zu rekrutieren, sehr zum Unbehagen der Obersten Klerikerin.


Alistair ist Duncan äußerst dankbar dafür und steht seither in den Diensten der Grauen Wächter.

Dragon Age: Origins Bearbeiten

RomanzeBearbeiten

Es ist ausschließlich als Wächterin möglich mit Alistair eine Romanze einzugehen. Entscheidend dabei ist ein höheres Maß an Vertrauen und das Abschließen seiner persönlichen Quest in Denerim "Alistairs Familie". Während des Spiels geben sich einige Möglichkeiten für den Wächter mit Alistair zu flirten, zum einen die Gesprächsoption "Als ihr in der Kirche wart, habt ihr da nie....?". Wichtig ist es, das der Wächter Alistair immer Vertrauen gibt und ihm sagt, dass er seine Witze lustig findet.

Alistair wird verraten, das er bisher noch nicht mit jemandem geschlafen hat und der Spieler hat die Option ihm dazu selbst etwas preis zugeben. Während der Quest "Alistairs Familie" ist es möglich ihn etwas "abzuhärten", das wird wenig Einfluss auf das Spiel haben, abgesehen davon, das sich später die Möglichkeit gibt einen Dreier zwischen dem Spieler, Isabela und Alistair zu veranlassen.

Wenn Alistairs Vertrauen zum Wächter vor den letzten Mission nicht hoch genug zu ihr ist, wird er sie verlassen. Ansonsten bietet sich die Möglichkeit für den Spieler Alistair zu heiraten und Königin zu werden, falls Loghain getötet und Alistair zum König gekrönt wurde. Außerdem ist vorausgesetzt, dass ihr eine weibliche Adelige spielt.

Zuneigung gewinnenBearbeiten

Wenn der Spieler Alistairs Zuneigung gewinnen will, darf er niemals moralisch fragwürdige Entscheidungen treffen, solange er sich in der Gruppe befindet. Ihm zu zeigen, dass man Duncan sehr schätzt und ihn auch sehr vermisst, wird Alistair gut heißen. Geschenke wie Statuetten und ähnliche Gegenstände werden ihn beeindrucken und bis zu 10 Punkte Vertrauen einbringen, mindestens aber immer einen, falls das Geschenkt nicht zu ihm passt. Für einen großen Vertrauensbonus ist es nützlich, ihm das reparierte Amulett seiner Mutter oder Duncans Schild zu schenken. In dem Gespräch was bei entsprechenden Gesprächen entsteht, lassen sich dann auch noch mal Vertrauenspunkte erhalten.

  • Zuneigung +80 Interesse


Zuneigung verlierenBearbeiten

Es gibt einige kritischen Moment im Spiel, in denen Alistair dem Spieler den Rücken kehren kann: Im Landthing trifft der Wächter das zweite Mal Loghain Mac Tir: Entscheidet sich der Spieler den Verräter zu töten, bleibt Alistair dem Spieler treu. Sollte man Loghain jedoch in die Reihen der Grauen Wächter aufnehmen, verlässt Alistair die Gruppe für immer(ist Alistair abgehärtet kann man ihn mit Anora verheiraten er verlässt aber trotzdem die Gruppe man kann dann noch ein letztets mal mit ihm nach dem Lanthing reden im Anwesen). Entscheidt sich der Spieler dazu, Connor oder Isolde in der Geschichte um Arl Eamon zu töten oder die Asche von Andraste zu vergiften, verlässt Alistair zwar nicht die Gruppe, aber erleidet einen massiven Vertrauensverlust.

Geschenke Bearbeiten

Alistair2
NightingalesHinzugefügt von Nightingales

Quests Bearbeiten

Dragon Age OriginsBearbeiten

Dragon Age IIBearbeiten

Dialoge Bearbeiten

Alistair:"Also Leliana ihr seid also eine Frau?"

Leliana:"Ach ja? Wann ist das denn passiert?"

Alistair:"Ich wollte nur wissen was ich tun soll wenn ich eine Frau für etwas besonderes halte.."

Leliana:"Ihr wollt sie umwerben? Eine kleine Antwort am Rande, stellt ihre Weiblichkeit nicht in Frage.

Alistair." Oh ich glaube das leuchtet ein"

Andere Auftritte Bearbeiten

Dragon Age: Origins - Awakening Bearbeiten

Wurde Alistair zum König gekrönt, erscheint er, in Begleitung einiger Templer, in Vigils Wacht um die Grauen Wächter offiziell dort willkommen zu heißen. Er teilt dem Kommandanten der Wächter mit, dass er es vermisst selbst Wächter zu sein und als solcher durch die Lande zu ziehen. Nachdem entschieden wurde was mit Anders geschehen soll, zieht Alistair wieder von dannen.

Dragon Age II Bearbeiten

Wenn Alistair in Origins zum König ernannt wurde, hat er in Dragon Age II einen kurzen Auftritt während der Quest "König Alistair". Er wird von Bann Teagan Guerrin begleitet.


Wenn Alistar in Origins verbannt wurde, kann man ihn im Gehängten Mann treffen. Dort betrinkt er sich. Im späteren Spielverlauf wird er von Bann Teagan Guerrin für einen Neustart abgeholt.

Wenn Anora Königin wird, aber Loghain hingerichtet wurde, hat er einen kurzen Aufftritt, wärend des Angriffs der Qunari, als Grauer Wächter.

Siehe auch Bearbeiten


Wissenswertes Bearbeiten

-Alistairs Name bedeutet Beschützer des Volkes, irgendwie passend oder nicht?

-Alistair ist zu Beginn von Origin, 20 Jahre alt. Er wurde im Jahre 9:10,im Zeitalter des Drachen,geboren.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki